Hier findet ihr Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Spielaffe. Falls ihr zusätzliche Informationen benötigt oder weitere Fragen habt, kontaktiert bitte unseren Support per E-Mail: hilfe@spielaffe.de

Webseite

Was ist Spielaffe?

Spielaffe.de ist ein Spieleportal, das kostenlose Onlinespiele und Browsergames mit familienfreundlichen Inhalten anbietet. Auf unserer Webseite finden Spielerinnen und Spieler aller Altersklassen über 3.000 Spiele aus verschiedenen Genres wie Rennen, Action oder Lifestyle für die Unterhaltung zwischendurch. Diese "Casual Games", also Gelegenheitsspiele, sind sowohl für mobile Endgeräte als auch für PC oder Laptop geeignet.
Das Spielaffe-Team legt bei der Auswahl der Spiele größten Wert auf kindgerechte Inhalte. Alle Spiele werden redaktionell geprüft und von einer zertifizierten Stelle gemäß dem deutschen Jugendschutzgesetz (JuSchG §14a) mit einer Altersfreigabe gekennzeichnet.

Ist Spielaffe wirklich kostenlos - wie verdient ihr denn Geld?

Natürlich! Alle Spiele auf Spielaffe.de sind frei zugänglich und kostenlos. Wir arbeiten mit externen Spiele-Partnern zusammen, die uns die Spiele zur Verfügung stellen und finanzieren uns über Werbeeinnahmen. Für unsere Spielerinnen und Spieler entstehen daher bei Nutzung der Webseite keine Kosten oder versteckte Gebühren.
In einigen Browsergames unserer Partner, wie beispielsweise Farmerama oder Royal Story, besteht die Möglichkeit, nach Registrierung im jeweiligen Spiel Geld für Ingame-Items auszugeben, wofür wir eine Provision erhalten. Diese Spiele sind mit einem deutlichen Affiliate-Hinweis gekennzeichnet. Die Nutzung der Spiele ist jedoch immer kostenlos möglich und Käufe komplett optional.
Wenn ihr den Umfang der Werbung auf Spielaffe reduzieren möchtet, habt ihr auch die Möglichkeit, ein PUR-Abo abzuschließen. Das PUR-Abo bietet euch einen eingeschränkt werbe- und trackingfreien Zugang, bei dem wir unsere Werbung auf der Webseite entfernen und die fehlenden Einnahmen durch den Abo-Beitrag ausgleichen. Auf die Werbung in den Spielen unserer Partner haben wir jedoch keinen Einfluss, hier kann weiterhin Werbung erscheinen.

Ist die Nutzung von Spielaffe für Kinder unbedenklich?

Familienfreundliche Inhalte haben bei uns höchste Priorität. Wir prüfen alle Spiele, die auf Spielaffe.de veröffentlicht werden, redaktionell und lassen sie mit einer offiziellen Alterskennzeichnung gemäß dem deutschen Jugendschutzgesetz (JuSchG §14a) versehen.
Auf die Werbung in den Spielen selbst, die von externen Partnern ausgeliefert wird, haben wir jedoch nur begrenzt Einfluss. Zwar schließen wir Spiele und Werbung ab 18 Jahren von unserer Webseite aus, empfehlen Eltern und Erziehungsberechtigten dennoch die gemeinsame Nutzung mit jüngeren Kindern, um Medienkompetenzen zu entwickeln.

Ich habe doch einmal unpassende Inhalte in einem Spiel oder eine unpassende Werbekampagne gefunden. Was mache ich nun?

Wir veröffentlichen Spiele erst nach intensiver, redaktioneller Prüfung. Solltet ihr dennoch einmal auf unangemessene Inhalte oder Werbekampagnen stoßen, bitten wir euch, uns diese umgehend zu melden. Schreibt dazu einfach eine E-Mail an hilfe@spielaffe.de, unser Support kümmert sich dann schnellstmöglich um euer Anliegen.

Was sind eigentlich HTML5-Spiele und Casual Games?

HTML5 ist eine Technologie, die es ermöglicht, Spiele direkt im Browser zu spielen. Im Vergleich zu den bisherigen Flash Games oder populären Apps aus den App Stores bietet HTML5 den Vorteil, dass die Spiele sowohl auf dem PC als auch auf dem Smartphone oder Tablet in jedem Browser ohne Download und Installation gespielt werden können, zum Beispiel in Chrome, Edge oder Firefox.
Mittlerweile können wir euch mit Hilfe des Flash-Emulators "Ruffle" wieder einige alte Flash Game-Klassiker auf Spielaffe anbieten. Solltet ihr eines eurer alten Lieblingsspiele vermissen, schreibt einfach kurz an unseren Support und wir prüfen, ob wir es wieder veröffentlichen können.

Unter dem Oberbegriff „Casual Games“ (engl. „casual“ = etwa „gelegentlich“, „zwischendurch“) versteht man kurzweilige Spiele „für zwischendurch“. Casual Games bieten einen einfachen Einstieg in das Spiel, bei dem kein Einlesen in umständliche Regeln nötig ist. Auch die einfache Bedienung per Maus, Tastatur oder Touch auf mobilen Geräten ermöglicht Spielerinnen und Spielern jeden Alters ein schnelles Eintauchen in das Spielgeschehen - ideal für einen unterhaltsamen Zeitvertreib in Pausen, beim Warten oder auf Reisen.

Häufige Probleme

Warum sehe ich nur einen schwarzen Screen, wenn ich ein Spiel starte?

  • Sollte ein Spiel bei euch nicht laden, überprüft bitte zunächst, ob ihr einen Adblocker oder ein anderes Tool aktiviert habt, das Werbung blockiert. Da wir und unsere Partner uns über Werbung finanzieren, kann es sein, dass einige Spiele mit eingeschaltetem Adblocker nicht funktionieren. Deaktiviert in diesem Fall bitte den Adblocker und ladet das Spiel erneut.
  • Manchmal kann es auch zu Problemen mit einzelnen Browsern und Browsereinstellungen kommen. Hier lohnt es sich zu prüfen, ob eure Browserversion aktuell ist und wenn das nichts hilft, das Spiel noch einmal in einem anderen Browser zu versuchen.
  • In einigen Fällen kann es auch helfen, die Browserdaten (also Cookies und Cache) zu löschen. Beachtet aber, dass damit auch euer Spielstand in allen Spielen verloren geht, die den Fortschritt lokal über Cookies speichern!
  • Obwohl wir unseren Spielecontent kontinuierlich prüfen, kann es dennoch ab und zu vorkommen, dass Spielelinks nicht mehr funktionieren. Bitte schreibt in diesem Fall einfach eine kurze E-Mail an unseren Support.

Solltet ihr weitere Fragen haben, hilft euch unser Support gerne weiter und versucht gemeinsam mit euch, das Problem zu beheben. Ihr erreicht ihn per E-Mail an hilfe@spielaffe.de.

Warum ist mein Spielfortschritt weg?

Viele Spiele speichern Spielstände automatisch über Cookies lokal auf eurem PC oder Mobilgerät. Achtet darauf, dass euer Browser Cookies akzeptiert und dass euer Antivirenprogramm Cookies zulässt. Spielt ihr beispielsweise im Inkognito-Modus, geht euer Fortschritt mit Schließen des Browsers normalerweise verloren.
Achtung: Wenn ihr die Cookies und den Cache eures Browsers löscht, geht leider bei den meisten Spielen ebenfalls der Fortschritt verloren!

Eine Ausnahme stellen die meisten Browsergames dar, bei denen ihr euch extern im Spiel registrieren und einen Account erstellen müsst. Hier wird der Spielfortschritt über euren Account im Spiel gespeichert, was auch den Vorteil bietet, dass ihr bei einem Gerätewechsel jederzeit euren Spielfortschritt abrufen könnt.

Woran liegt es, wenn Spiele lange laden oder beim Spielen ruckeln?

Komplexe und grafisch anspruchsvolle Spiele, die meist mit der Spiel-Engine "Unity" gebaut sind und viele Daten laden, brauchen häufig etwas länger zum Starten und laufen auch nicht auf allen Endgeräten flüssig. Vor allem ältere Smartphones oder Tablets verfügen unter Umständen nicht über genügend Leistung, um diese Spiele fehlerfrei darzustellen.

Was mache ich bei einem Problem mit einem Browsergame-Spiel?

Bei Problemen in Browsergame-Spielen, wie beispielsweise Farmerama oder Royal Story hilft euch der Support des jeweiligen Herstellers gerne weiter. Wendet euch dazu einfach über die entsprechenden Buttons im Spiel an das jeweilige Support-Team. Spielaffe hat keinen Einfluss oder Zugriff auf User-Accounts in Spielen von Partnern.

Kooperationen

Ich habe ein Spiel entwickelt, kann ich dies bei Spielaffe hochladen?

Aktuell (Stand 2024) können wir leider keine Kooperationen mit einzelnen Spieleentwicklern eingehen und veröffentlichen Spiele lediglich in Partnerschaft mit Spiele-Publishern.

Ich bin an einer Kooperation mit Spielaffe interessiert, an wen kann ich mich wenden?

Informationen zu Kooperationsmöglichkeiten findet ihr auf dieser Seite.

Ich möchte einen Artikel auf Spielaffe platzieren, ist dies möglich?

Nein, wir veröffentlichen aktuell keine externen, werblichen Beiträge.